Bildungsnetz Hamburg

für Menschen mit Behinderung

Themenbereich: Gesellschaft und Politik

 

Kurs 9

Gedenk-Stätte Neuengamme

Im National-Sozialismus sind Menschen verfolgt worden. Viele Menschen wurden in Konzentrations-Lagern eingesperrt und ermordet. Zum Beispiel im Konzentrations-Lager Neuengamme. Das ist eine Gedenk-Stätte. Wir informieren uns in der Gedenk-Stätte über das, was im National-Sozialismus passiert ist.

Zurück zur Übersicht

Für diesen Kurs anmelden

Datum
Mittwoch, 6. November 2019
Uhrzeit
In der Zeit von 12:00 - 16:00 Uhr.
Kursort
Bahnhof Bergedorf. Ausgang Polizei
21031 Hamburg

Region: Bergedorf
Kursleitung
Anne Becke
Höchstens 8 Teilnehmende.
Kosten
4 Euro
Kontakt
Anne Becke
Telefon: 765 00 958

Leben mit Behinderung Hamburg

Anmeldung

Mit diesem Formular können Sie sich für den Kurs anmelden.
Geben Sie bitte Ihren Namen und Ihre Adresse (Straße, Postleitzahl und Ort) an.
Wenn möglich, geben Sie auch Ihre Telefonnummer und Ihre Emailadresse an.

Sie können auch eine Mitteilung oder Fragen versenden.

Mehrere Personen anmelden:
Wenn Sie mehrere Personen für diesen Kurs anmelden möchten, tragen Sie die Namen bitte in dem Textfeld ein.

Für einen anderen Kurs anmelden:
Wenn Sie sich noch für einen anderen Kurs anmelden möchten, tragen Sie die Kursnummer bitte in dem Textfeld ein.

Datenschutz: Informationen zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten finden Sie unter Datenschutz.

  Anmeldeformular
  Hiermit melde ich mich für den Kurs Nr. 9
Gedenk-Stätte Neuengamme
verbindlich an.
 
Ihr Vorname: (bitte angeben)
Ihr Familienname: (bitte angeben)
 
Straße: (bitte angeben)
Postleitzahl: (bitte nur Zahlen eingeben)
Ort: (bitte angeben)
 
Telefon: (bitte nur Zahlen eingeben)
Ihre Email-Adresse: (bitte angeben)
 
Ihre Nachricht:
(Hier können Sie auch weitere Kursteilnehmer oder weitere Kurse eintragen, die Sie besuchen möchten.)
 
 

gefördert durch